Scheunenbrand in Waldmühlbach

80 Feuerwehrkameraden im Einsatz – Brandursache unklar

Waldmühlbach. Am Sonntagmorgen löste gegen 11.00 Uhr ein Scheunenbrand im Bremenweg einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Aus bislang unbekannter Ursache brannte die am Ortsrand gelegene Scheune vollständig ab. Die Gesamtfeuerwehr Billigheim konnte mit Unterstützung von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Mosbach ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindern. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50 000 Euro geschätzt. Aus Sicherheitsgründen musste durch Mitarbeiter der EnBW der Strom im betroffenen Gebiet zeitweise abgestellt werden. Die Feuerwehren aus Billigheim und Mosbach waren mit ca. 80 Mann vor Ort. Die Kriminalpolizei Mosbach nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: