Schuhraub im Kaufland Neckarelz

Neckarelz/Diedesheim. Am Freitagabend entwendete gegen 19.30 Uhr ein junger, südländisch aussehender Mann ein Paar Freizeitschuhe aus einem Schuhgeschäft im Kaufland-Einkaufszentrum. Als er von einer Angestellten angesprochen und aufgehalten wurde, wurde er ihr gegenüber handgreiflich und stieß auch Drohungen aus. Anschießend konnte er zu Fuß aus dem Einkaufszentrum flüchten. Seine neu erbeuteten Schuhe, die er trug, leisteten ihm hierbei einen guten Dienst. Das Polizeirevier Mosbach bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefon 06261 / 809-0 zu melden.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich am Samstagnachmittag im Lidl in Diedesheim. Ein 24jähriger aus Diedesheim entwendete Sahne und Hackfleisch. Als er vom Personal angesprochen wurde, wurde er handgreiflich und versuchte zu flüchten. Eine Angestellte wurde mehrfach gegen die Scheibe im Eingangsbereich gestoßen und beleidigt. Die Polizei fand bei dem Täter noch ein Klappmesser. Dieser muss sich nun wegen räuberischem Diebstahl verantworten. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: