Waldarbeiter entdecken Diebesgut

Allfeld. Aufmerksame Waldarbeiter meldeten am Samstagmorgen dem Polizeirevier Mosbach den Fund von möglichem Diebesgut im Wald des Gewanns Höschel. Vor Ort fanden die Polizeibeamten dann mehrere lose zusammen gewickelte, schwarz ummantelte Kabelstränge vor. Diese waren abgedeckt auf einem Waldweg zwischen der Gabelung „Schmelzhof“ und „Oberbichelbacher Hof“ gelagert.

Offensichtlich handelte es sich um Aluminium – Erdkabel, das in der Nacht von Freitag auf Samstag dort ablegt wurde. Aufgrund der Gesamtumstände muss davon ausgegangen werden, dass die Kabelstränge entwendet und am Auffindeort zu einem späteren Abtransport gelagert wurden.

Die Polizei Mosbach bitte Zeugen, sich unter Telefon 06261 / 809-0 beim Polizeirevier Mosbach oder unter Telefon 06293 / 233 beim Polizeiposten Schefflenz zu melden. Insbesondere wären Hinweise zu einem möglichen Tatort oder zu Beobachtungen zu einem Tatfahrzeug von Belang.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: