Extremwanderung wird zur Tradition

 Ankunft 2012

Unser Foto zeigt die Extremwanderer um Herbert Hodel bei der Ankunft im letzten Jahr. (Foto: Liane Merkle)

Großeicholzheim. (lm) Was vor vier Jahren als einmaliges sportliches Angebots-Highlight für Freunde des „etwas härteren Wanderns“ im Neckar-Odenwald-Kreis begann, hat inzwischen so viele Fans gefunden, dass es zur Traditionsveranstaltung mutiert. Die Rede ist von der Großeicholzheimer 24-Stunden-Wanderung, die der Extremsportler Herbert Hodel, besser bekannt als Adventure-Herry, zusammen mit seinem Freund Timo Eberle „Auf der Suche nach Grenzen“ und unter Schirmherrschaft des SV Großeicholzheim und Bürgermeister Thomas Ludwig ins Leben gerufen hat und seither jedes Jahr mit einem ausgesuchten und engagierten Helferteam akribisch plant und organisiert.




Am 13. Juli ist es wieder soweit: 105 Kilometer mit rd. 2.000 Höhenmetern sind das Ziel. Treffpunkt zum gemeinsamen Frühstück um 8 Uhr im Sportheim Großeicholzheim. Nach dem Start um 9 Uhr geht die Wanderung über den Elztalradweg nach Mosbach, wo in der Jahnhallengaststätte „Da Angelo“ das Mittagessen bestellt ist. Nach dieser Stärkung geht es – größtenteils auf dem Neckarsteig – weiter nach Eberbach, wo die Wanderer am Abend vom „Fit & Fun“-Team mit „Chefkoch“ Karl Heinz Kniel kulinarisch verwöhnt werden. Über die Ruinen Stolzeneck und Minneburg wird dann der Weg nach Neckargerach fortgesetzt, wo Kaffee und Kuchen die Nacht versüßen sollen, bevor die motivierte Wandergruppe zum Endspurt über die Wanderbahn zurück nach Großeicholzheim ansetzt. Hier werden sie dann mit „großem Bahnhof“ und herzhaftem Abschluss-Frühstück gegen 9 Uhr im Sportheim erwartet.

Zur Vorbereitung können folgende Termine wahrgenommen werden: Am 8. März zeigen Matthias Heilig und sein MUM-Team die neue Wanderkollektion und beraten über Schuhe, Einlagen und Strümpfe. Am 29. März (Karfreitag) führt Herbert Hodel die 27 Kilometer von Bad Wimpfen auf dem Neckarsteig nach Mosbach, am 7. April 26 Kilometer auf dem Katzensteig und am 9. Mai (Vatertag) auf dem Skulpturenradweg von Osterburken nach Großeicholzheim. Von 15. auf 16. Juni bietet Adventure-Herry eine 12 Stunden-Nachtwanderung von Eberbach nach Großeicholzheim an und wer nach der 24 Stunden-Wanderung noch nicht genug hat, kann sich noch für die 32 Stunden-Wanderung am 30. August anmelden. Diese führt auf dem Neckarsteig 127 Kilometer lang Nonstop von Heidelberg nach Bad Wimpfen. Eine weitere Steigerung wird der Nibelungensteig von 27. bis 29. September – allerdings mit zwei Übernachtungen – sein.

Nähere Informationen und Anmeldungen sind ab sofort möglich unter adventure-herry@gmx.de.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: