Polizeibericht Main-Tauber vom 18.02.13

Waghalsig überholt – Unfallflucht

Gerlachsheim. Waghalsig überholt hat ein 28-jähriger Astra-Fahrer am Montagmorgen auf der Bundesstraße 290 bei Gerlachsheim. Er war kurz nach 7 Uhr in Richtung Bad Mergentheim unterwegs und, obwohl ein entgegenkommender BMW-Fahrer auf Höhe der Parkplätze bereits überholte, scherte er mit seinem Wagen nach links aus. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, zog der entgegenkommende BMW-Fahrer seinen Pkw wieder nach rechts, geriet hierbei ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte er gegen die Böschung am Parkplatz, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Astra-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte er kurz darauf ermittelt werden. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall vor allem in Richtung Bad Mergentheim beobachtet haben. 

Unehrlicher Kunde im Edeka-Markt
Grünsfeld. Kurz vor Ladenschluss nutzte ein unbekannter Dieb am Freitag im Grünsfelder Edeka-Markt die kurze Unaufmerksamkeit eines Kunden aus. Er hatte beim Bezahlen seinen Geldbeutel am Ende des Transportbandes der Kasse abgelegt und ihn beim Verlassen des Marktes vergessen. Nur  Minuten später bemerkte er den Verlust und ging sofort zurück in das Geschäft. Der Geldbeutel allerdings war bereits verschwunden. Ein diebischer Kunde hatte ihn offenbar an der Kasse entdeckt und kurzerhand eingesteckt. Wer hat am Freitag, zwischen 18.50 Uhr und 18.55 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht bzw. kann Hinweise zum Verbleib der schwarzen Ledergeldbörse mit etwa 150 Euro Bargeld, EC-Karten sowie Führerschein und Personalausweis geben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.




Wildsau gegen Mercedes

Werbach. Eine unschöne Begegnung hatte ein Mercedes-Fahrer am Sonntagabend auf der Kreisstraße 2819 zwischen Böttigheim und Werbach. Im Bereich der Senke, kurz vor Werbach, raste von links ein Wildschwein geradewegs in die Seite seines Wagens, beschädigte beide Türen und verschwand unerkannt. Zurück blieb ein Schaden von rund 3000 Euro.

In Sporthalle eingebrochen
Tauberbischofsheim. In die Sporthalle Am Wört in Tauberbischofsheim brachen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag ein. Von der Musikanlage entwendeten sie zwei Mikrofone, versprühten den Inhalt eines Feuerlöschers im Vorraum und schalteten die Lichter und die Musikanlage ein. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Kurz nicht aufgepasst – 10000 Euro Schaden
Freudenberg. Kurz nicht aufgepasst hat ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer am Sonntagmorgen auf der Odenwaldstraße in Ebenheid. Er kam deshalb mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte gegen eine Hausecke. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 10000 Euro. Am Gebäude beläuft sich der Schaden auf etwa 500 Euro. Der 23-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: