Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 27.02.13

(Symbolbild)

An Schule Schaden angerichtet

Adelsheim. Einen Sachschaden von ca. 2.000 Euro haben Unbekannte zwischen Freitagabend und Samstagmorgen vergangener Woche an der Martin-von-Adelsheim-Schule in der Oberen Eckenbergstraße angerichtet. Von den Tätern wurden im Außenbereich der Schule mehrere Gegenstände wie Regenfallrohr, Lampe etc. beschädigt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

Gaststätteneinbruch

Hüffenhardt. In eine Gaststätte in der Industriestraße ist ein Unbekannter zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen gewaltsam eingedrungen und hat die Gaststätte nach Diebesgut durchsucht. Hierbei fielen dem Täter lediglich einige Schachteln Zigaretten in die Hände. Hinweise nimmt der Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262 9177080, entgegen.

Pkw übersehen

Buchen. Beim Einbiegen vom Musterplatz auf die Straße am Haag hat am Mittwochmittag ein 42-jähriger VW-Fahrer einen Seat übersehen, so dass es im Einmündungsbereich zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.800 Euro.

Trotz Gegenverkehr zum Überholen ausgeschert

Buchen. Trotz Gegenverkehr hat am Mittwoch um 10.45 Uhr ein auf der L 582 von Buchen in Richtung Eberstadt fahrender Lenker eines grauen Pkw zum Überholen eines Lkw ausgeschert, so dass ein entgegenkommender Mercedes-Fahrer nach rechts ausweichen musste um einen Unfall zu verhindern. Wer Zeuge des Vorfalls geworden ist wird gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.




Vorfahrt missachtet

Hettigenbeuern. Die Vorfahrt einer Mercedes-Fahrerin hat am Mittwochmorgen ein 46-jähriger VW-Lenker missachtet, der von der Römerkastellstraße auf die Morrestraße einbiegen wollte, so dass es zu einer Kollision gekommen ist. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

Auto beschädigt

Strümpfelbrunn. Einen Mercedes, der vor einer Arztpraxis im Gartenweg am Fahrbahnrand geparkt war, hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 15.00 Uhr und 19.30 Uhr beschädigt. An dem Pkw entstand hierbei ein Schaden von ca. 500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Limbach, Telefon 06274 928050, entgegen.

Aufgefahren

Mosbach. Zu spät hat eine 45-jährige Opel-Fahrerin am Mittwochmorgen erkannt, dass ein in der Pfalzgraf-Otto-Straße vor ihr befindlicher Seat-Lenker verkehrsbedingt anhalten musste und ist aufgefahren. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.  

Aufgefahren und mit Gegenverkehr kollidiert

Mosbach. Gleich mehrere Fahrzeuge wollte am Mittwochmorgen ein 21-jähriger Alfa-Fahrer bei zähem Verkehrsfluss auf der B 27 zwischen Neckarburken und Mosbach überholen um in eine Lücke einzufahren. Hierbei fuhr der 21-Jährige auf einen Opel auf, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW. Der Fahrer des Alfa und des VW wurden leicht verletzt und konnten nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden. Zur Bergung der Fahrzeuge, an denen ein Schaden von ca. 12.000 Euro entstanden ist, musste die B 27 für ca. 10 Minuten voll gesperrt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: