Polizeibericht Main-Tauber vom 28.02.13

(Symbolbild)

Nicht aufgepasst

Lauda-Königshofen. Nicht aufgepasst hat ein 47-jähriger Lastwagenfahrer am Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr in Lauda. Beim Einfahren von einem Firmengelände in die Tauberstraße übersah er offenbar einen auf der Tauberstraße fahrenden, 48-jährigen Nissanfahrer. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 4500 Euro geschätzt.

Unter Drogen gefahren
Königheim. Bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße 27 bei Tauberbischofsheim wurde am Mittwochnachmittag ein VW-Fahrer angehalten. Es stellte sich heraus, dass der 28-Jährige unter Drogen stand. Für ihn war die Fahrt damit zu Ende und er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Vorfahrt missachtet

Markelsheim. Nichtbeachten der Vorfahrt war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Markelsheim. Gegen 16 Uhr bog eine 75-jährige Skodafahrerin von der Weikersheimer Straße in Markelsheim in die Landesstraße 2251 ein. Offenbar übersah sie die auf der Landesstraße Richtung Weikersheim fahrende, 84-jährige Audifahrerin. Zum Glück blieben die beiden Frauen unverletzt, an den beiden Autos entstand Schaden von etwa 3000 Euro.

Unfallflucht

Edelfingen. Ein Unbekannter streifte zwischen Dienstag, 17 Uhr und Mittwoch, 7.30 Uhr in der Alten Frankenstraße in Edelfingen einen am Fahrbahnrand geparkten Audi. Ohne sich um den Fremdschaden von rund 1500 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter. Vermutlich war der Verursacher mit einem landwirtschaftlichen Gerät/Anhänger unterwegs. Wer kann Hinweise geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.




Parkplatzrempler

Bad Mergentheim. 1500 Euro Schaden entstanden bei einem Parkplatzrempler am Mittwochmittag auf dem Parkplatz des Mc Donald in der Max-Eyth-Straße in Bad Mergentheim. Beim Parken stießen ein 61-jähriger Renaultfahrer und eine 47-jährige VW-Fahrerin rückwärts zusammen.

Audi zerkratzt

Bestenheid. In der Nacht zum Mittwoch wurde auf dem Parkplatz der Fa. John Manville in Bestenheid an einem dunkelblauer Audi A4 mutwillig die gesamte rechte Fahrzeugseite zerkratzt. Dem Besitzer entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro. Wer kann Hinweise geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

BMW-Fahrer übersehen
Freudenberg. Beim Einfahren in den Kreisverkehr am Ortsausgang von Freudenberg hat ein 55-jähriger Toyota-Fahrer am Mittwochnachmittag einen 22-jährigen BMW-Fahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei ein Schaden von ca. 3000 Euro entstand. : 500 Euro. Nach dem Zusammenstoß hielten beide Beteiligte an. Als der BMW-Fahrer die Polizei zur Aufnahme des Unfalls informierte, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Gegen ihn wird eine Anzeige wegen Unfallflucht vorgelegt.

Parkautomaten beschädigt

Wertheim. Ein Vandale war zwischen Dienstag, 13 Uhr und Mittwoch, 13 Uhr auf dem Tauberparkplatz in Wertheim tätig. An beiden Parkautomaten neben dem Durchgang zum Bahnhof wurden mutwillig die Displays, Schutzgläser und Platinen beschädigt. Der Stadtentwicklungsgesellschaft Wertheim entstand ein Schaden von ca. 900 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: