„Museum im Wasserschloss“ eröffnet Saison

Wasserschloss

(Foto: pm)

Großeicholzheim. (pm) Mit Beginn des Monats März endet traditionell die Winterpause des „Museum im Wasserschloss“ in Großeicholzheim.

Der mit der Betreuung der Sammlungen beauftragte Verein „Großeicholzheim und seine Geschichte e.V.“ kann in diesem Jahr auf sein 10-jähriges Bestehen zurückblicken und hat sich deshalb vorgenommen, bis November bei jeder Monatsöffnung des Museums mit einer besonderen Aktion aufzuwarten.

Wenn das Museum also am Sonntag, den 10. März 2013, von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr, wieder seine Pforten öffnet, wird dem Publikum so manche Neuerung präsentiert. U.a. kann man im frühgeschichtlichen Vorraum Versteinerungen der frühen Erdgeschichte entdecken und im handwerklichen Raum wird die Imkerei in ihrer Vielfalt gezeigt. Außerdem besteht beim gemütlichen Beisammensein in der Tenne die Möglichkeit, auf Bildtafeln heimische Kostbarkeiten der Botanik zu bestaunen.

Es gibt also viele gute Gründe, dem „Museum im Wasserschloss“ wieder einmal einen Besuch abzustatten. Auf viele Besucher freuen sich die ehrenamtlichen Museumsführer sowie alle Helfer des Vereins „Großeicholzheim und seine Geschichte e.V.“ und die Gemeinde Seckach.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]