Von Zeuge bei Einbruch beobachtet

25-Jähriger in Untersuchungshaft
Walldürn.
Einen Haftbefehl hat die Staatsanwaltschaft Mosbach gegen einen 25-jährigen polnischen Staatsangehörigen erwirkt, der am Sonntagmittag in die Werkstatt eines Autohauses in der Würzburger Straße eindringen wollte. Von Zeugen war der Mann beobachtet worden, als er von einem auf der Gebäuderückseite befindlichen Fenstersims sprang und flüchtete. Anschließend verfolgten ihn die Zeugen und hielten ihn bis zum Eintreffen der verständigten Polizeibeamten fest.
Wie sich bei den anschließenden polizeilichen Ermittlungen herausstellte, dürfte der Mann auch für einen weiteren Einbruch vom 20.02. auf den 21.02.13 in ein Sonnenstudio in Walldürn, bei dem Bargeld entwendet worden war, als Täter in Betracht kommen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: