Tabellenzweiter siegt beim Schlusslicht souverän

LogofcwaldbrunnSV Waldmühlbach – TSV Strümpfelbrunn  0:3 (0:2)

Waldmühlbach. (ts) Eine klare Sache war das Auswärtsspiel für den TSV Strümpfelbrunn beim Tabellenletzten der Kreisliga aus Waldmühlbach. Der Gastgeber war von Anfang an in die Defensive gedrängt und versuchte kämpferisch gegen den Tabellenzweiten anzukommen. Nach elf Minuten die Führung für die Waldbrunner. Sigin setzte sich auf der rechten Seite durch und flankt auf B. Guckenhan, der per Kopf zur Führung vollendet. Auch das 0:2 war ein Kopfballtreffer. Christoph Weiß war der Torschütze. Weiß war es auch der den Endstand in der 53. Minute durch einen verwandelten Strafstoß nach einem Foul an D. Palm sicherstellte. Dank einer hervorragenden Leistung des einheimischen Torhüters konnte der Tabellenletzte das Ergebnis im Rahmen halten.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: