Hotelier stellt Einbrecher-Duo

28-jähriger Tatverdächtiger festgenommen, zweiter Täter auf der Flucht

Eberbach.Haftbefehl erwirkt hat die Heidelberger Staatsanwaltschaft gegen einen 28-jährigen wohnsitzlosen Mann. Er und sein 21-jähriger Komplize stehen im dringenden Verdacht, in der Nacht zum Donnerstag in ein Hotel am Alten Markt ein- gebrochen zu sein.

Das Duo soll über ein Rankengitter in das Hotel eingestiegen sein. Dort sollen sie aus dem Vorratsraum Lebensmittel entwendet und in ihren mitgeführten Rucksäcken verstaut haben.

Als die Verdächtigen über einen Seitenausgang das Hotel verlassen wollten, konnte der 28-Jährige von der Polizei festgenommen werden, dem polizeibekannten 21-Jährigen gelang die Flucht. Nach ihm wird derzeit gefahndet.



Der Eigentümer des Hotels hatte sich selbst „auf die Lauer gelegt“, um die Diebe zu stellen, da bereits zuvor in mehreren Fällen zur Nachtzeit Lebensmittel aus seinem Hotel entwendet wurden.

Der Schaden beläuft sich mittlerweile auf mehrere tausend Euro. Inwieweit die beiden Tatverdächtigen für weitere Einbrüche in Frage kommen, ist derzeit Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die das Polizeirevier in Eberbach übernommen hat.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: