SV Dielbach feiert wichtigen Heimsieg

LogosvdielbachSV Dielbach – SpVgg Rittersbach 6:2

Oberdielbach. Bei eisigem Wind setzte sich die erste Mannschaft des SV Dielbach mit 6:2 gegen die SpVgg Rittersbach durch.

Bereits in der 6. Minute erzielte die Heimmannschaft durch einen direkt verwandelten Freistoß das 1:0, Torschütze war Marco Leitloff. Dielbach drückte während der kompletten ersten Halbzeit aufs Tempo und so war es in der 15. Spielminute Tobias Baumbusch, der mit einem überlegenen Flachschuss die Führung auf 2:0 ausbaute. Bis zur Pause fielen noch zwei weitere Treffer für die Platzherren, der Torschütze beider Treffer war Oliver Hack (24. und 31. Spielminute).



Direkt nach der Pause erzielte Kevin Schulz das 5:0. Wer dachte Ritterbach gibt sich auf, hat sich geirrt. Mit starker Unterstützung des Windes erzielte man in der 64. Minute den 5:1-Anschlusstreffer. Rittersbach drückte weiter und erzielte in der 82. Minute das 5:2. Kurze Zeit später erzielte wiederum Kevin Schulz, der sich durch einen schönen Sololauf bis in den Strafraum durchtankte, den Endstand zum 6:2.

Am Ostermontag erwartet man wieder auf heimischen Platz den Tabellenletzten aus Waldmühlbach.

Die zweite Mannschaft des SV Dielbach setzte sich mit 0:3 auf dem Sportgelände des FC Neckarzimmern 2 durch, Torschütze waren Thomas Zebrowski (2x) und Markus Menges.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: