Heimmannschaft kann mit Remis gut leben

SV Waldmühlbach – FC Freya Limbach 1:1

Waldmühlbach. (pm) Das Spiel zwischen dem SV Waldmühlbach und dem FC Limbach endet mit einem Remis, mit dem der Gastgeber gut leben kann.

Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, mit optischer Überlegenheit der Gäste. Ein richtiger Spielfluss kam jedoch nie auf, dazu waren die Platzverhältnisse einfach zu schlecht. So wechselte man mit dem 0:0 auch die Seiten.

Nach der Pause waren die Gäste engagierter und kamen zu einigen Chancen. Durch einen Foulelfmeter gingen die Gäste dann in Führung. Dabei bekam ein SVW-Verteidiger noch die Ampelkarte. Der SVW machte nun mehr fürs Spiel und kam 15 Minuten vor Schluss durch Münch nach einem verwandelten Elfmeter zum 1:1-Ausgleich. In der Schlussphase wurde es dann noch etwas hektisch, da beide Mannschaften auf den Sieg drängten. Jedoch blieb es beim gerechten Remis.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]