JBO Waldbrunn mit neuem Vorstandsteam

Vorstand JBO Waldbrunn 

Der neue Vorstand des JBO Waldbrunn. (Foto: privat)

Waldbrunn. (ej) Dieser Tage fand im Sportheim des TSV Strümpfelbrunn die diesjährige Mitgliederversammlung des JBO Waldbrunn 1984 e. V. statt.

Letztmals als Vorsitzender eröffnete Peter Betzin die Mitgliederversammlung und verlas den Tätigkeitsbericht des Vorstands. Dirigent Thomas Schäfer reflektierte das Jahr 2012 aus musikalischer Sicht. Neben den Konzerten und verschiedenen Auftritten fand erstmalig die musikalische Umrahmung des Maibaumstellens in Strümpfelbrunn und eine Klausurtagung statt. Im Herbst spielte das JBO beim Jubiläumskonzert des Akkordeonorchesters Eberbach. Ein Probewochenende in Weikersheim stand ebenso auf dem Programm wie ein Wertungsspiel in Boxberg, das die Waldbrunner Bläser mit gutem Erfolg ab.

Es folgte der Bericht der Kassiererin Sonja Back. Für die Dauerkooperation Schule/Verein wurde ein Zuschuss genehmigt. Die aktuelle Bläserklasse endet dieses Schuljahr; eine neue Bläserklasse wird angestrebt und ist in Vorbereitung.

Die Kassenprüfer Pascal Bier und Florian Schindler bestätigten eine ordnungs-gemäße Kassenführung, weshalb die Versammlung der Vorstandschaft als Dank für die geleistete Arbeit einstimmig Entlastung erteilte.




Bei den anschließenden Wahlen wurde Heiko Hehl zum neuen Schriftführer und damit zum Nachfolger von Corina Krahl gewählt. Suse Frank und Nicole Stephan gehören dem Leitungsgremium künftig als Beisitzer an. Die Kassenprüfer Pascal Bier und Florian Schindler wurden im Amt bestätigt.

Thomas Schäfer gab danach einen Ausblick auf das Jahr 2013. Am 26. Mai nimmt man am Verbandsmusikfest in Limbach teil und am 22. Juni steht der Auftritt beim Landesmusikfestival in Buchen im Kalender. 30. Juni spielt man beim Dorffest in Oberdielbach. Es schließt sich von 20.-22. September das traditionelle Probenwochenende an, bevor das Jahr mit der musikalischen Mitgestaltung der Eröffnung des Weihnachtlichen Dorffestes in Strümpfelbrunn endet.

Folgende Mitglieder wurden vom scheidenden Vorsitzenden Peter Betzin und dem Vorstandsteam geehrt: für 15-jährige aktive Mitgliedschaft wurde Lena Backfisch ausgezeichnete; bereits seit 20 Jahre ist Markus Runkel im JBO aktiv. Seit zehn Jahren bildet Simone Scholl Nachwuchsmusiker aus.

Das Jungmusikerleistungsabzeichen erhielten Lydia Schindler (Bronze) und Lukas Bachert, Katharina Haas und Johannes Krahl (Silber).

Mit einem Fleißpreis für die meisten Probebesuche wurden Theresa Liepert, Simon Liepert und Sina Konrad bedacht.

Für 25-jährige fördernde Mitgliedschaft wurden Peter Edelmann, Karl Heinz Gremmelmaier, Albert Kaiser, Karl Schäfer und Reiner Schölch geehrt.

Am Ende der Mitgliederversammlung wurden Corina Krahl und Peter Betzin aus dem Vorstand verabschiedet. Mathias Back dankte zunächst Corina Krahl für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit als Schriftführerin. Danach dankte er Peter Betzin, für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand des JBI Waldbrunn.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: