Betrunkener LKW-Fahrer flüchtet

Mosbach. Durch eine aufmerksame Anwohnerin konnte am Mittwochmorgen gegen 05.45 Uhr ein Lkw beobachtet werden, der zunächst gegen die Hauswand des Modeshauses AWG in der Hauptstraße 22 fuhr und sich dann anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Aufgrund der Hinweise der Anwohnerin gelang es den Beamten des Polizeireviers Mosbach dann auch zeitnah, in der Schlachthofstraße einen Lkw ausfindig zu machen, der frische Unfallbeschädigungen aufwies.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte dann ein 26-jähriger Mann im Führerhaus des Lkw festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab, dass er mit fast einem Promille alkoholisiert war. Weiterhin war der Lkw nicht mehr zugelassen und er wurde vom Fahrer unbefugt in Gebrauch genommen. Der verantwortliche Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: