Gelben Sack in Brand gesteckt

Osterburken. Einen gelben Sack setzten unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag, gegen 03.20 Uhr in der Kastellstraße in Brand. Das Feuer wurde durch einen späten Heimkehrer entdeckt und versucht auszutreten. Nachdem ihm dies nicht gelang wurde durch einen hinzukommenden Lkw-Fahrer die Freiwillige Feuerwehr Osterburken verständigt, die den Brand schnell löschte. Durch das Feuer wurden zwei Verteilerkästen beschädigt. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten in Adelsheim, Tel. 06291/648770, in Verbindung zu setzen.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: