Timo Bracht wird Zweiter auf Mallorca

468 Bracht Mallorca

Einmal mehr ein starker Läufer. (Foto: Mallorca Olympic)

Dem Ironman Sieg in Los Cabos ließ Timo Bracht am Samstag den zweiten Platz beim international stark besetzten Triathlon Mallorca folgen.

Einen Wettkampf über die Kurzdistanz, dazu noch mit Windschattenfreigabe hatte sich Timo Bracht für den Abschluss seines vierwöchigen Trainingslagers auf Mallorca ausgesucht. Ungewohntes Terrain mit dem der Eberbacher dennoch bestens zurecht kam. Auf Position drei stieg der Athlet auf sein Rad und musste seine Solo-Aufoljagd nach 30 Kilometern beenden, als er von einer größeren Gruppe eingeholt wurde. Während dem abschließenden Lauf über neun Kilometer spielte Bracht dann wieder seine Stärke aus. Gerade einmal 29 Minuten verbrachte er in den Laufschuhen und musste im Ziel einzig dem Olympia-Starter Axel Zeebroek den Vortritt lassen.

Erschöpft aber zufrieden blickt Timo Bracht zurück: „Nach den letzten vier harten Trainingswochen hier auf Mallorca werde ich mich erstmal erholen.“ Und eine Belohnung hat er sich auch schon ausgedacht. „Jetzt gibt es Sonne und Paella.“




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: