Polizeibericht Main-Tauber vom 07.05.13

Unehrlicher Finder – iPod verschwunden
Dittigheim. Auf dem Maifest in Dittigheim hatte ein 12-Jähriger gegen 15 Uhr seinen Apple-iPod auf der Unteren Torstraße verloren. Eine spätere Nachsuche war erfolglos. Offenbar hatte ein unehrlicher Zeitgenosse das Gerät im Wert von rund 150 Euro gefunden und kurzerhand behalten. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Suzuki gegen Opel
Boxberg. Weil ein 68-jähriger Suzuki-Fahrer am Montag, gegen 14 Uhr die Vorfahrt einer Opel-Fahrerin missachtet hatte, kam es an der Einmündung Steigweg/Kurpfalzstraße in Boxberg zu einem Verkehrsunfall. Die beiden Beteiligten waren angegurtet und wurden nicht verletzt. Der Schaden wird mit etwa 1000 Euro beziffert.

Toter Winkel wurde zum Verhängnis
Bad Mergentheim. Der so genannte „tote Winkel“ wurde einem 48-jährigen Mercedes-Fahrer am Montagmorgen zum Verhängnis. Er wollte mit seinem Wagen rückwärts in Richtung Fußweg Boxberger Straße fahren, hatte jedoch einen Opel Astra übersehen, dessen Fahrerin in der Zwischenzeit hinter ihn gefahren war, um dort zu wenden. An beiden Fahrzeugen entstand Bagatellschaden.

Aufgefahren
Bad Mergentheim. Zu spät erkannte ein 80-jähriger Peugeot-Fahrer, dass der Verkehr am Dienstagmittag auf der Igersheimer Straße in Bad Mergentheim ins Stocken geraten war. Er konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf einen vor ihm fahrenden Mercedes auf. Der 54-jährige Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt. Schaden: rund 4500 Euro.




Audi angefahren –  Zeugen gesucht
Bettingen. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkgelände des Factory Outlet Centers im Wertheim-Village beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Montag zwischen 10.40 Uhr und 14.30 Uhr einen ordnungsgemäß auf Höhe der Information abgestellten Audi A4. Anschließend entfernte sich der Fahrer des vermutlich weißen Pkw von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von gut 1000 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Tel.: 09342/9189-0 entgegen.

Antenne gestohlen
Freudenberg. Unbekannte Täter entwendeten am letzten Wochenende von einem Opel Combo, der im Hof des Anwesens Hauptstraße 63 in Freudenberg abgestellt war, die Radioantenne. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Planenschlitzer am Werk
A 81. Auf fette Beute gehofft haben offensichtlich Planenschlitzer in der Nacht zum Dienstag auf der BAB-Rastanlage Jagsttal-West. Sie nutzten die Nachtruhe eines Brummi-Fahrers aus und schnitten eine Öffnung in die Plane seines Sattelzuges. Dummerweise hatte der Brummi nur Bekleidung geladen. Aus einem Karton zogen sie eine Damenbluse der Marke „Peter Hahn“ im Wert von 155.- Euro heraus und nahmen sie näher in Augenschein. Da diese offensichtlich nicht in ihr Beuteschema passte, wurde die Bluse achtlos auf den Boden geworfen. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Graffiti-Schmierer am Werk

A 81. Unbekannte Schmierfinken waren im Bereich der Betriebsumfahrt an der Tank- und Rastanlage „Ob der Tauber/Ost“ am Werk. Mit schwarzer Farbe besprühten sie  die beim Mobilfunkmast aufgestellten Schaltschränke mit beleidigenden Schmierereien.  Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Wer hat in den letzten Wochen verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: