Auf die Gegenfahrbahn geraten

Adelsheim. Eine schwer verletzte Pkw-Fahrerin und ein Sachschaden von 14000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, gegen 07.50 Uhr auf der L 519 zwischen Adelsheim und Zimmern. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen in Richtung Zimmern und bemerkte einen vor ihm fahrenden VW zu spät, dessen Fahrerin sich zum Linksabbiegen eingeordnet hatte. Der Pkw-Fahrer zog sein Fahrzeug nach links, streifte aber den VW und wurde auf die Gegenfahrbahn abgewiesen und stieß dort mit einem entgegenkommenden VW-Golf zusammen. Durch den Aufprall wurde der Golf nach rechts abgewiesen, wo er gegen die dortigen Leitplanken prallte. Die Golf-Fahrerin zog sich bei dem Unfall so schwere Verletzungen zu, dass sie nach notärztlicher Versorgung an Unfallstelle ins Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen werden musste.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: