Für den SV Schefflenz wird es enger

Logosvschefflenz

SV Schefflenz – FV Mosbach 0:5

von  Carsten Kühner

Schefflenz. Es wird von Spiel zu Spiel enger für den SV Schefflenz. Gegen den FV Mosbach gab es eine glatte 0:5 Niederlage und das rettende Ufer entfernt sich immer weiter. In der momentanen Verfassung wird es schon schwer den Relegationsplatz zu verteidigen.

Die Gäste aus Mosbach begannen engagiert und hatten schon in der 2. Spielminute die erste hochkarätige Möglichkeit um in Führung zu gehen. Die SVS kam schwer ins Spiel und man merkte der Mannschaft die Verunsicherung an. Mosbach zeigte weiterhin den besseren Fußball und es war in erster Linie SVS-Keeper Christian Mai zu verdanken, dass es in der Anfangsphase beim 0:0 blieb. In der 20. Spielminute war es dann aber doch soweit. Aus zumindest abseitsverdächtiger Position kam der Ball nach innen und Dominik Schneider hatte keine Mühe den Ball zur 0:1 Gästeführung über die Torlinie zu bugsieren. Die große Ausgleichschance für den SVS in der 28. Spielminute. Christian Rohrer konnte nur regelwidrig im Strafraum gebremst werden und Schiedsrichterin Kuttelwascher zeigte auf den Elfmeterpunkt. Sören Winter übernahm die Verantwortung und scheiterte am Außenpfosten. Danach musste man seitens der SV Schefflenz zufrieden sein, dass man nur mit einer knappen 0:1 Führung in die Pause ging, denn die Gäste waren dem zweiten Treffer näher als die Hausherren dem Ausgleich.




Nach dem Seitenwechsel war die Begegnung schnell entschieden. In der 48. Spielminute und 52. Spielminute erhöhten die Gäste auf 0:3. Die Mannschaft der SVS versuchte sich zwar zu wehren, doch es lief nicht wirklich etwas zusammen. In der 77. Spielminute erhöhte Heck nach weiterem SVS-Geschenk auf 0:4 Die Mannschaft der SVS gab zwar nie auf, doch kam unterm Strich nichts dabei heraus. Bezeichnend die 90. Spielminute. Der Freistoss von Sören Mohr landete an der Querlatte und im Gegenzug durften es die Gäste aus Mosbach dreimal versuchen bis dann der Ball doch zum 0:5 Endstand über der Linie war.

Fakten zum Spiel

  • SV Schefflenz: C. Mai, A. Hörner, S. Burkhardt, S. Winter (46. J. Dumbeck), T. Wanschura, M. Lang, B. Kircher, C. Rohrer, A. Zimmermann, S. Mohr, B. Türkyilmaz.
  • FV Mosbach: A. Wastl, H. Schuster (2. S. Lakatos / 65. S. Noe), M. Hummler, M. Heck, S. Malinovski, S. Dogan, J. Mitto, F. Müller, D. Schneider, D. Cardal, K. Zeybek.
  • Tore: 0:1 D. Schneider (20.), 0:2 D. Schneider (48.), 0:3 M. Heck (52.), 0:4 M. Heck (77.), 0:5 J. Mitto (90.+1)
  • Zuschauer: 250
  • Schiedsrichterin: Sonja Kuttelwascher (Ilvesheim)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: