Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 09.05.13

(Symbolbild)

Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Hardheim. Der 23-jährige Fahrer eines Seat Leon fuhr am Mittwochabend gegen 18:40 Uhr auf der L 521 von Hardheim in Richtung Riedern. Am Abzweig Richtung Dornberg ordnete er sich auf der Abbiegespur ein. In dem Moment, als gerade eine ihm nachfolgende 43-jährige PKW-Fahrerin mit ihrem VW-Passat an ihm rechts vorbeifahren wollte zog er wieder nach rechts und kollidierte mit diesem Wagen. Der Seat wurde um 180 Grad gedreht und landete im Straßengraben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Wohnwagen wurde aufgebrochen

Mosbach. Am vergangenen Wochenende wurde im Zeitraum zw. Samstag und Montagmorgen an einem vor dem Anwesen Alte Bergsteige 140 abgestellten Wohnwagen eine Seitenscheibe aufgehebelt. Entwendet wurde nichts. Wer Hinweise zu dem Vorgang geben kann wird gebeten, sich unter Tel. Nr. 06261 8090 beim Polizeirevier Mosbach zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]