Internationales Kumys-Frühlingsfest 2013

NewImage

Kasachische Folklore lässt das Lebensgefühl der Nomaden beim Kumys-Frühlingsfest in Waldbrunn lebendig werden. (Foto: Kurgestüt)

Mülben. Nachdem die Waldbrunner Stutenmilchwochen am Vatertag mit einem Symposium für Angehörige von Heilberufen stattfand, steht morgen auf dem Kurgestüt Hohe Odenwald in Mülben der nächste Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Am Muttertag feiern Familie Zollmann und die Veranstaltergemeinschaft der „Waldbrunner Wochen“ erstmals das Internationale Kumys-Frühlingsfest.

Für die Nomaden der Steppe gehört Stutenmilch zum Lebensalltag. Frisch von der Stute oder mit speziellen Kulturen fermentiert und damit haltbar gemacht als Kumys, gilt sie bei den Pferdezucht treibenden Steppenvölkern Zentralasiens schon seit alters her als Nahrungs- und Heilmittel. Gemeinsam im Sippenverband getrunken erfüllt Kumys bei den Nomaden ein besondere soziale Funktion.

Diese Tradition soll beim „Internationalen Kumys Frühlingsfest“ am Sonntag, den 12.05.13, ab 10 Uhr aufgegriffen. Die Veranstalter versprechen einen unvergesslichen Tag auf der größten deutschen Stutenmilchfarm, die als innovativer Weltmarktführer auch in Zentralasien großen Respekt genießt.


 

Kulinarisch steht ganz im Zeichen des diesjährigen Stutenmilch-Mottos mit traditionellen euro-asiatischen Gerichten. Folkloristische Auftritte mit Musik, Gesang und Tänzen vermittelt einen Eindruck vom Leben der Nomadenstämme. Natürlich dürfen auf dem Gestüt auch Pferde nicht zu kurz kommen. So stehen Gestütsführungen ebenso auf dem Programm wie Ponyreiten für die Kinder. Auch Planwagenfahrten rund um die herrliche Landschaft auf dem Winterhauch sind im Angebot. Die Hot Dogs Waldbrunn haben einen Geschicklichkeitsparcours für Hunde aufgebaut. Die Naturschützer des NABU Waldbrunn stellen nicht nur ihre Arbeit, sondern auch das derzeit kontrovers diskutierte Thema „Windpark Markgrafenwald“ und landschaftlich verträglichere Alternativen vor. Natürlich kann während des Fests Stutenmilch in allen Variationen verkostet und erworben werden.

Infos im Internet:

www.stutenmilchwochen.de

www.kurgestuet.de  

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: