Ehrenmedaille für 42 Jahre im Feuerwehrdienst

Ehrenmedaille KFV

Seit 42 Jahren ist Wolfgang Kochendörfer in der Feuerwehr aktiv. Dafür erhielt er die Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbands. (Foto: privat)

Billigheim. (pm) Zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Billigheim konnte Abteilungskommandant Clemens Schifferdecker, im Dorfgemeinschaftshaus in Waldmühlbach, neben Bürgermeister Reinhold Berberich, Kreisbrandmeister Rainer Dietz, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Thomas Link, stellvertretender Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Max Beiswenger und Gesamtkommandant Dirk Kochendörfer auch zahlreiche Kameradinnen und Kameraden samt Partner begrüßen. Ebenso hieß er die Jugend- und Alterswehr, die anwesenden Abteilungskommandanten, Karlheinz Walter und Urban Fuchs von der DRK-Ortsgruppe Allfeld sowie Elisabeth Fröhling von der Gemeindeverwaltung willkommen.

Im Jahresbericht konnte Clemens Schifferdecker von einer derzeitigen Mannschaftsstärke von 46 Aktiven, darunter sechs Frauen informieren. Elmar Piel ging auf einige der 22 Einsätze und 23 Übungen im vergangenen Jahr ein, bevor Markus Heck, Matthias Kettner und Wolfgang Kochendörfer für die beste Übungsteilnahme jeweils mit einem kleinen Präsent ausgezeichnet wurden. Im Rahmen der Aus- und Weiterbildung absolvierten fünf Kameraden die Gruppenführerweiterbildung. Aaron Böhm besuchte den Gruppenführerlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal erfolgreich.

Im Anschluss dankte Clemens Schifferdecker Allen, die sich für die Feuerwehr eingesetzt haben, besonderer Dank galt seinen beiden Stellvertretern Elmar Piel und Markus Heck, Bürgermeister Berberich und Kommandant Dirk Kochendörfer. Jugendwart Tobias Heck berichtete von 17 Jugendfeuerwehrmitgliedern, zwei konnten in die Einsatzabteilung übernommen werden. Preise für überdurchschnittliche Übungsbeteiligung konnten an mehrere Jugendliche übergeben werden, wobei Vanessa Schaufler wiederum den ersten Platz erreicht hatte.




Im Anschluss wurden Hannes Böhm und Jessica Metz von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung verabschiedet. Kommandant Dirk Kochendörfer berichtete über die Gesamtwehr, mit insgesamt 132 aktiven Kameradinnen und Kameraden und wies unter anderem auf die neuen Stützpunkte in den Abteilungen und mehrere Sitzungen von Ausschuss und Führungsebene hin. Zudem erwähnte er, dass sich fünf Kameraden für den Katastrophenstab des Neckar-Odenwald-Kreises bereiterklärt haben.

Nach Grußworten der Gäste bedankte sich Bürgermeister Reinhold Berberich für die große Teilnahme an der Versammlung und hob die gute Zusammenarbeit zwischen den Institutionen und der Verwaltung hervor. Anschließend durfte er Kameradinnen und Kameraden Beförderungen aussprechen. Zur Feuerwehrfrau wurden Franziska Söhner und Claudia Heck befördert. Feuerwehrmänner wurden Johannes Söhner und Hannes Böhm, Oberfeuerwehrmann ist ab sofort Steffen Kegler; zum Löschmeister wurde Aaron Böhm befördert.

Kreisbrandmeister Rainer Dietz konnte an diesem Abend gleich drei Mal die silberne Ehrennadel des Landes Baden-Württembergs für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr verleihen. Geehrt wurden Kommandant Dirk Kochendörfer sowie Joachim Schnupp und Andreas Johmann. Anschließend fand eine Laudatio zu Ehren von Wolfgang Kochendörfer für 42 Jahre geleisteten Dienst in der FFW Billigheim statt. Er wurde daraufhin zum Hauptbrandmeister befördert und bekam die Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Neckar-Odenwald-Kreis verliehen.

Bei der anschließenden Generalversammlung des Fördervereins berichtete Vorstand Dirk Kochendörfer von einigen Anschaffungen für die Feuerwehr und das erfolgreiche Feuerwehrfest zum 25-jährigen Bestehen der Jugendwehr Billigheim und dem 10-jährigen Bestehen des Fördervereins Kassier Jörg Müller konnte von einer guten Finanzsituation berichten. Kassenprüfer Michael Lang bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung und bat um Entlastung der gesamten Vorstandschaft, die einstimmig erfolgte. Als nächstes Stand die Wahl eines neuen Kassiers an. Als Kandidat zur Wahl trat allein Karl Fahrbach-Kettner an, er wurde mit Ausnahme einer Enthaltung einstimmig gewählt.

Vorstand Dirk Kochendörfer schloss anschließend die Versammlung und lud zum gemütlichen Beisammensein ein.

 25 Jahre FFW Billigheim

Die geehrten Feuerwehrkameraden der FFW Billigheim mit Kreisbrandmeister Rainer Dietz  (li.). (Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: