23-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Mosbach. Schwer verletzt wurde am Dienstagnachmittag ein 23-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall im Gartenweg. Beim Abbau einer Berg- und Talbahn, die anlässlich des Frühlingsfestes auf dem Gartenwegparkplatz stand, stürzte der Mann aus einer Höhe von etwa zwei Meter auf den Boden. Hierbei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu, so dass er nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus Mosbach mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik gebracht wurde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: