23-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Mosbach. Schwer verletzt wurde am Dienstagnachmittag ein 23-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall im Gartenweg. Beim Abbau einer Berg- und Talbahn, die anlässlich des Frühlingsfestes auf dem Gartenwegparkplatz stand, stürzte der Mann aus einer Höhe von etwa zwei Meter auf den Boden. Hierbei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu, so dass er nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus Mosbach mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik gebracht wurde.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]