Schüttstraße während Pfingstferien gesperrt

Gesperrt zwischen Schlattereck-Kreisel bis Einmündung Eberstadter Straße

Kreisel

Vom Schlattereck-Kreisel ab wird die Schüttstraße in den Pfingstferien gesperrt um Leitungen zu verlegen. (Foto: pm)

Buchen. Zwischen Schlattereck-Kreisel und Einmündung Eberstadter Straße werden die Versorgungsleitungen Gas/Wasser erneuert. Im Rahmen dieser Bauarbeiten ist eine Vollsperrung  von Dienstag, 21. Mai bis Samstag, 1. Juni erforderlich.  Die Bauleitung der Maßnahme führen die Stadtwerke Buchen, bauausführende Firma ist die Firma Tomac.

Während der Arbeiten wird die Straße voll gesperrt, lediglich für den Linienbusverkehr wird eine Durchfahrtsmöglichkeit offen gehalten. Die Maßnahme erfolgt in den Pfingstferien, da das Verkehrsaufkommen in der Ferienzeit üblicherweise geringer ist und es keinen Schulbusverkehr gibt. Die Fußgängerampel liegt im Baubereich und ist während der Bauarbeiten außer Betrieb, für Fußgänger bieten sich die Fußgängerüberwege am Schlattereck-Kreisel als Querungsmöglichkeit. Die Umleitung ist ausgeschildert (U1 und U2). Sie erfolgt großräumig über die Straßen: Schafstallweg, Am Ring, Am Schrankenberg, Walldürner Straße und Am Haag. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: