Metzgerei Römerkastell jetzt in Strümpfelbrunn

 15 05 13 KP Struempfelbrunn Eroeffnung Metzgerei Roemerkastell

Unser Bild zeigt von links: Karin Vierling, Metzgermeister Andreas Vierling, Bürgermeister Markus Haas und Metzgerin Janina Vierling bei der Geschäftseröffnung. (Foto: Hofherr)

Strümpfelbrunn. Nach Filialen in Trienz, Limbach und Mosbach eröffnet Familie Vierling von der Römerkastell-Metzgerei in der ehemaligen Metzgerei Sitzler  in der Alten Marktstraße in Strümpfelbrunn ihre vierte Verkaufsstelle.

Zur Eröffnungsfeier war Waldbrunns neuer Bürgermeister Markus Haas am Dienstag in die Geschäftsräume gekommen um die Familie Vierling in Waldbrunn willkommen zu heißen.

Familie Vierling betreibt bereits in dritten Generation das Metzgerhandwerk und ist mir ihrem Restaurant und der Metzgerei „Römerkastell“ in Trienz, sowie den Niederlassungen in Mosbach und Limbach im ganzen Neckar-Odenwald-Kreis für hochwertige Fleisch- und Wurtswaren bekannt.




Für die Produktion werden ausschließlich Tiere hiesiger Landwirte verwendet, die nach der Schlachtung im Haupthaus in Trienz von Metzgermeister Andreas Vierling und Tochter Janina Vierling, die ebenfalls das Metzgerhandwerk erlernt hat, nach traditionellen Familienrezepten weiterverarbeitet werden. Für den Verkauf zeichnet Ehefrau und Mutter Karin Vierling verantwortlich, die mit dem Partyservice ein weiteres Standbein betreibt.

Bürgermeister Markus Haas zeigte sich erfreut, dass der Metzgerladen in der Ortsmitte neu belebt wird. Gerade in kleinen ländlichen Gemeinden keine Selbstverständlichkeit, wo gerade ältere Mitbürger auf Einkaufsmöglichkeiten vor Ort angewiesen sind. Er wünschte daher im Namen des Gemeinderats und der Verwaltung einen guten Start und viele zufriedene Kunden.

Die ersten neugierigen Kunden konnten noch während der Feierstunde an der Fleischertheke begrüßt werden,  wo sie die Eröffnung mit Kostproben und einem Gläschen Sekt mitfeiern durften.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: