Polizeibericht Main-Tauber vom 16.05.13

(Symbolbild)

Nicht aufgepasst
Tauberbischofsheim
. Weil sie einen Moment nicht aufgepasst hat, prallte eine 20-jährige Fiat-Fahrerin beim Losfahren vom rechten Fahrbahnrand der Wolfstalstraße gegen einen vorbeifahrenden VW Golf. Durch den Aufprall wurde der Wagen der Unfallverursacherin noch gegen einen geparkten Opel Vectra geschleudert. Schaden: 4500 Euro.

Heckscheibe eingeschlagen
Lauda-Gerlachsheim.
Am Mittwoch, zwischen 5.30 Uhr und 11.30 Uhr schlug ein Unbekannter an einem auf dem Angestelltenparkplatz des Gerlachsheimer Seniorenzentrums abgestellten blauen Peugeot die Heckscheibe ein. Entwendet wurde nichts. Sachschaden: 400 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

1500 Euro Schaden zurückgelassen

Tauberbischofsheim. Nachdem ein Autofahrer am Mittwoch, zwischen 14.30 Uhr und 15.15 Uhr auf der Wendeplatte der Friedhofstraße in Tauberbischofsheim gegen einen dort abgestellten Opel Astra gefahren ist, entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro zu kümmern. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Gelegenheit macht Diebe
Lauda-Königshofen
. Eine nicht verschlossene Balkontür nutzte ein unbekannter Langfinger am Mittwoch, zwischen 10 Uhr und 12 Uhr in Königshofen aus. Er drang in die Wohnung in der Bürgermeister-Weid-Straße ein und entwendete das auf dem Küchentisch abgestellte Laptop der Marke Acer im Wert von rund 700 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen. 




Kratzer am Fahrzeug
Grünsfeld.
Einen zerkratzten Kofferraumdeckel musste ein Autofahrer am Mittwochmorgen an seinem in der Hauptstraße in Grünsfeld abgestellten Mitsubishi Lancer feststellen. Offenbar hatte ein Unbekannter nichts Besseres zu tun, als zwischen Montagabend und Mittwoch, 9 Uhr mit einem spitzen Gegenstand den Lack des schwarzen Fahrzeuges mit DA-Kennzeichen zu beschädigen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

Wieder Reifen platt gestochen
Weikersheim
. Seit Februar dieses Jahres war ein im Ahornweg in Weikersheim abgestellter Ford Focus zum dritten Mal das Ziel eines unbekannten Reifenstechers. Erneut schlug er in der Nacht zum Mittwoch zu. Er stach mit einem spitzen Gegenstand die beiden linken Reifen platt und richtete einen Schaden von rund 360 Euro an. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Polizeiposten Weikersheim unter Telefon: 07934/9947-0 entgegen. 

Renault gestreift – Unfallflucht
Bad Mergentheim
. Offenbar beim Vorbeifahren streifte ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer am Dienstag, zwischen 8.30 Uhr und 9.30 Uhr einen auf der Bahnhofstraße in Bad Mergentheim abgestellten Renault Megane und hinterließ einen Sachschaden von rund 2500 Euro. Bei dem Lastwagen könnte es sich eventuell um ein Müllfahrzeug handeln. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Aquaplaning – Überschlag hingelegt
A 81
. Einen unfreiwilligen Überschlag legte eine 48-Jährige am Mittwoch, gegen 18 Uhr auf der BAB A 81 bei Ravenstein hin. Sie war offenbar auf der regennassen Fahrbahn zu schnell mit ihrem Audi A4 unterwegs, geriet ins Schleudern und rutschte etwa 50 Meter die Böschung entlang. Der Wagen krachte schließlich in eine Baumgruppe und überschlug sich. Die Frau und ihr Beifahrer konnten das auf dem Dach liegenden Wrack zum Glück unverletzt verlassen. Schaden: 16000 Euro. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: