Unterstützung für den Schulsanitätsdienst

NZ 2013 05 Schulsanitätsdienst

(Foto:  privat)

Aglasterhausen. (gva) Mit Freude und Dank konnte Schulleiter Walter Zeller den Ausbilder Maik Heins von der DRK-Geschäftsstelle Mosbach begrüßen. Dieser überbrachte im Namen des DRK-Landesverbandes ein Juniorhelfer-Starterpaket.


Über dieses Arbeitsmaterial freuen sich besonders die Kinder der vierten Klassen mit ihrem Betreuer Roland Schäfer. Mit Begeisterung erarbeiten sich damit die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Ersten Hilfe, ganz unter dem Motto: „Kinder helfen Kinder“. Ihre weiteren Einsätze erwarten die Schulsanitäter mit Spannung.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]