Mountainbiker siegen in Singen

Singen. Im Rahmen des Singener Hegau-Bike-Marathons fand auch in diesem Jahr Sparkassen-Kids-Cup in der Singener Innenstadt statt. Die Nachwuchssportler mussten eine 600 m lange und flache Strecke mit zwei Steilwandkurven und einer Wellenbahn bewältigen. Auf genau der gleichen Strecke fand im Anschluss an das MTB Cross-Country Rennen die Deutsche Meisterschaft im Sprint statt.

Pünktlich zum Beginn des Kids-Cups öffnete der Himmel seine Schleusen und es regnete in Strömen. Hannes Banspach, der in der Kategorie U 15 m startete, fuhr nach einem guten Start auf Position 1, konnte dies auch drei Runden halten, verlor aber in einem spannenden Zielsprint gegen seinen Konkurrenten Tim Weißgerber (SC Engen) und landete am Ende nach Auswertung des Zielfotos auf dem zweiten Platz.

Gleich im Anschluss ging seine Schwester Hanna Banspach in der Kategorie U 13 w an den Start. Auch Hanna konnte sich an die Spitze absetzen, konnte aber ihren Platz gegen die Konkurrentinnen verteidigen und fuhr somit einen Sieg nach Hause.


Am Sonntagmorgen startete in Singen der Hegau-Bike-Marathon und gleichzeitig die Europameisterschaft der Mountainbiker. Es waren ca. 1300 Teilnehmer am Start. Mit dabei Hannes Banspach, der in der Kategorie U 15 m auf der Kurzstrecke über 28 Kilometer und 500 Höhenmeter an den Start ging. Die Strecke führte durch den schönen Hegau mit seinen charakteristisch kurzen aber teilweise auch steilen Anstiegen. Hannes fühlte sich gut in Form und meisterte die teilweise sehr schlammigen Passagen gut. Er konnte die Führung bis ins Ziel halten und fuhr dieses Mal vor Tim Weißgerber auf den 1. Platz.

467

(Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: