Aggressiver Partygast „feiert“ in Arrestzelle

Lauda. Weil ein 21-Jähriger am Pfingstsonntagmorgen gegen 4.30 Uhr als nicht Geladener eine private Geburtstagsfeier im Schützenhaus massiv störte und trotz mehrfacher Aufforderung nicht verließ, wurde die Polizei zu Hilfe gerufen. Beim Eintreffen der Ordnungshüter zeigte sich  der alkoholisierte Mann sehr provokant und aggressiv, worauf er in Gewahrsam genommen wurde. Dabei tobte er, schlug nach denn einschreitenden Polizeibeamten und beleidigte sie aufs Übelste. Bis zu seiner Ausnüchterung wurde er schließlich in der Arrestzelle des Polizeireviers Tauberbischofsheim untergebracht. Dort zerstörte er das Wasserzulaufrohr der Toilette und das Fenster.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: