150 Jahre Musikverein Limbach

150MV Limbach

(Foto: Andrea Kunzmann)

Limbach. (pm) Noch wenige Tage verbleiben den Musikerinnen-und Musikern des Musikvereines Limbach für die Vorbereitungen zum großen Musikfest. Dann wird so richtig gefeiert und alle freuen sich schon auf drei tolle Festtage. Es wird für jedes Alter und für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Der Samstag steht unter dem Motto „Nacht der Bars“, DJ Jones und DJ Tomminger wer-den, wie schon bei den Faschingspartys bewährt,  die Stimmung im Festzelt aufheizen. Auch die Fußballfans kommen auf ihre Kosten. Eine Übertragung des Championslegue Endspiel im Festzelt rundet den Abend ab.


 


Am Sonntag werden 12 Blaskapellen mit Marschmusik durch Limbach ziehen und dann auf dem Sportgelände einen Gesamtchor veranstalten. Es wird Gänsehautfeeling bei den Gästen und den Musikern entstehen,  wenn 300 Musiker gleichzeitig die deutsche Nationalhymne und das Badener Lied spielen. Toll fänden es die Vorstände des Musikvereins, wenn die hoffentlich zahlreichen Zuschauer die Hymnen mitsingen würden. Zum Mittagessen im Festzelt gibt es Blasmusik, dazwischen erfolgen Begrüßungsreden von Verein, Verband und Politik. Ab 18.00 Uhr folgt der musikalische Höhepunkt des Festes: das Konzert der tschechischen Kapelle  „Vlado Kumpan“, die 2003 zum Europameister der Blasmusik gekürt wurde und an diesem Abend erstmals im Neckar-Odenwald-Kreis spielt.

Das Festprogramm endet am Montag mit einem Feuerwerk (Beginn ca. 22.00 Uhr).Davor findet ein Firmen- und Festvesper (ab 16.30 Uhr) mit Blasmusik statt. Es gibt somit Highlights in Hülle und Fülle. Die Verantwortlichen des Musikvereins hoffen auf viele Limbacher Gäste, die mit ihrem Besuch ihre Verbundenheit zum Limbacher Musikverein zeigen können.

Das Festprogramm im Überblick:

www.nokzeit.de/events/150-jahre-musikverein-limbach/

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: