Grill-Seminar zur Nachwuchs-Gewinnung

Fleischereihandwerk: Seminar macht auf vielseitige Ausbildung aufmerksam

500 Grillevent

Nachwuchskräfte sind im Fleischerhandwerk sind gesucht. Die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim, die Fleischerinnung und die Ausbildungsbetriebe veranstalteten ein „Grill-Seminar“, bei dem auf die vielseitigen und interessanten Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche hinweisen wurde. (Foto: LRA)

Main-Tauber-Kreis. (lra) „Grill-Inspirationen 2013“ – unter diesem Motto stand ein Grill-Seminar, das die Nahrungsabteilung der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim und die Fleischerinnung des Main-Tauber-Kreises in Zusammenarbeit mit der Firma Hela-Gewürzwerke gemeinsam veranstaltet haben. Das Seminar fand im Verkaufsraum in der neuen Werkstatt der Gewerblichen Schule statt. Vor dem Eingang zeigten Grill-Experten der Firma Broil King ihr Können.

Mit dieser Veranstaltung und weiteren Aktionen rund um die Berufe im Fleischereihandwerk möchte die Gewerbliche Schule Bad Mergentheim gemeinsam mit den Ausbildungsbetrieben auf die vielseitigen und interessanten Ausbildungsmöglichkeiten in dieser Branche hinweisen. „Wir möchten auch ungewöhnliche Wege gehen, um Interessenten für eine Berufsausbildung als Fleischer/-in oder Fleischereifachverkäufer/-in zu finden“, erklärt Schulleiterin Edeltraud Smolka.




Rund 100 Gäste, darunter viele Inhaber und Mitarbeiter von Fleischerei-Fachgeschäften, Lehrerinnen und Lehrer aus Werkrealschulen und Auszubildende im Fleischereihandwerk, waren der Einladung gefolgt und wurden nebenbei mit sommerlichen Grillprodukten verwöhnt. Der stellvertretende Schulleiter der Gewerblichen Schule, Peter Wöhrle, wies darauf hin, dass Grillen trendig sei – in dieser, wie in jeder anderen Jahreszeit.

Norbert Martin, der Fachreferent der Firma Hela-Gewürzwerke, erläuterte, wie Fachkräfte die Kunden über wichtige Inhaltsstoffe der Produkte wie zum Beispiel technologisch notwendige Zusatzstoffe optimal aufklären können. Alle Besucher erhielten dabei interessante Informationen und die angehenden Fachverkäufer/-innen wertvolle Tipps zur Beratung der Kunden.

Nach der theoretischen Einführung zum Thema demonstrierte der Referent die Herstellung verschiedenster, kreativer Grillprodukte. Die Vorführung wurde mit einer Kamera auf eine Leinwand übertragen, so dass jeder Besucher die Präsentation optimal verfolgen konnte. Die handwerkliche Kunst der Produktherstellung wurde dabei zwischendurch immer wieder mit leckeren Grilltipps gespickt. Spießvariationen, pikant gefüllte, marinierte Steaktaschen, Buttervarianten, köstliche Salate – tagsüber mit Hilfe der Azubis im Fleischerhandwerk hergestellt und abends an je einem Beispiel demonstriert – durften nach dem Seminar von den Besuchern verkostet werden.

Die nächste Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler findet am Dienstag, 25. Juni, an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim statt. Bei einem Schnuppertag werden viele interessante Informationen und praktische Inspirationen zur Nachwuchsgewinnung vermittelt. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: