Kabinen-Klau geht weiter

Rippberg/ Höpfingen. Bargeld entwendeten unbekannte Täter während eines Fußballspiels am Samstag, zwischen 12.15 und 15.20 Uhr aus dem Clubhaus des SV Rippberg. Die unbekannten Täter durchsuchten die unverschlossenen Umkleidekabinen und entnahmen aus zurückgelassenen Geldbeuteln das Bargeld. Außerdem öffneten sie mit einem aufgefundenen Autoschlüssel ein geparktes Fahrzeug und entwendeten daraus das zurückgelassene Bargeld.

Am gleichen Wochenende wurden auch in Nachbarkreisen mehrere Gelddiebstähle aus Umkleidekabinen durch die Polizei registriert. Bereits am 21.4. wurde während eines Fußballspiels in Höpfingen aus den Umkleidekabinen zurückgelassenes Bargeld gestohlen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin die Umkleidekabinen abzuschließen und keine Wertsachen wie Geldbeutel, Autoschlüssel, Handy usw. zurück zu lassen. Außerdem sollte ein Augenmerk auf verdächtige Personen im Bereich der Umkleidekabinen gerichtet werden.
Wer verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den oben genannten Vorfällen gemacht hat, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: