Einbrecher scheitern an Panzerglas

Wertheim. Ein schweres Geschütz fuhr ein bislang unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag auf. Offenbar hatte er es auf die hochwertigen Uhren im Schaufenster des Juweliers am Wertheimer Marktplatz abgesehen und ging mit einem gusseisernen Kanaldeckel zwischen 0 Uhr und 6 Uhr zu Werke. Er warf ihn mehrfach gegen die Schaufensterscheibe, das stabile Panzerglas hielt den massiven Angriffen allerdings stand. Als schließlich die Schachtabdeckung zerbrach, gab er auf und flüchtete ohne Beute. Der Sachschaden beläuft sich jedoch auf gut 1500 Euro. Wer hat zur fraglichen verdächtige Personen bzw. Geräusche im Tatortbereich wahrgenommen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: