20-Jähriger rutscht von der Straße

Neckarelz. Ein 20-jähriger BMW-Fahrer kam am Samstag gegen 18.30 Uhr nach der Einmündung B 27 auf der Heilbronner Straße zunächst ins Schleudern und dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er in der dortigen scharfen Linkskurve eine Kurvenwarntafel. Nach dem Verkehrsunfall fuhr der BMW-Fahrer mit seinen vier Mitfahrern zunächst bis zum Parkplatz des Hornbach-Baumarktes weiter und verständigte von dort nach einer deutlichen Wartezeit die Polizei. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine Alkoholbeeinflussung beim Fahrer in Höhe von 0,7 Promille fest. Er musste daraufhin eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Das Polizeirevier Mosbach bittet unter Telefon 06261 / 8090 um Zeugenhinweise zum Unfallhergang im Bereich der Einmündung B 27 / Heilbronner Straße. Auch Beobachtungen zu dem unfallbeschädigten BMW, bzw. zu den Personen sind für die Polizei von Belang. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]