SC Weisbach überzeugt in letztem Heimspiel

Logoscweisbach

SC Weisbach – FC Daudenzell II 3:1

Weisbach. (ez) Bei Dauerregen setzte die Heimmannschaft die zweite Mannschaft des FC Daudenzell gleich unter Druck und hatte bereits in der zehnten Minute durch Kevin Schwing eine gute Möglichkeit zur Führung. Ein strammer Schuss aus 30 Metern von Dustin Grimm, fand in der 24. Minute den Weg zur 1:0-Führung. Eine Minute später erhöhte André Donau nach einem Eckball mit einem perfekten Kopfball auf 2:0. Einen langen Ball in der 32. Minute nutzte Patrick Stötzer zum 3:0. Zuvor umspielte der den herauseilenden Torwart und schob ein.




Die Hausherren schalteten in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück und der Gast kam besser ins Spiel. Einen gefährlichen Kopfball der Gäste parierte SCW-Keeper Daniel Haas glänzend. In der Folge hatte der SCW durch die aufgerückte Abwehrreihe der Gäste mehrere gute Möglichkeiten, die jedoch nicht genutzt wurden. Der Anschlusstreffer fiel in der 70. Minute nachdem ein langer Ball den Gästestürmer fand, der zum 3:1 vollendete. Kurz darauf bewahrte wiederum Daniel Haas seine Farben vor dem Anschlusstreffer. Weisbach vergab in den Schlussminuten drei weitere hochkarätige Möglichkeiten, konnte letztendlich aber das verdiente 3:1 über die Zeit bringen.

Das letzte Spiel der Saison  findet beim  VfB Allfeld statt. Die Partie wird am 01. Juni, um 15:00 Uhr, angepfiffen. Direkt im Anschluss an das Spiel findet ab 19:00 Uhr der Rundenabschluss im Sportheim des SC Weisbach statt. Hierzu sind natürlich auch die Fans des Waldbrunner A-Ligisten eingeladen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: