Sportfreunde deklassieren FV Reichenbuch

Logospfrhassmersheim

Spfr. Haßmersheim – FV Reichenbuch  6:1 (4:1)

Haßmersheim. (hf) In einem Spiel, bei dem es um nichts mehr ging, trat der FV Reichenbuch ersatzgeschwächt an. Die Sportfreunde waren auch nicht komplett und behielten dennoch die Oberhand. Nach elf Minuten traf Özer zum 1:0, dem Leutz in der 23. Minute das 2:0 folgen ließ. Kurz vor der Pause ging es dann nochmal rund. Zunächst bediente Warnecke Leutz mustergültig, sodass dieser keine Mühe mit dem 3:0 hatte. Vier Minuten später erhöhte Graf mit einem sehenswerten „Lupfer“ auf 4:0, ehe Hiller nach einem Ballverlust der Sportfreunde in der Vorwärtsbewegung den Ehrentreffer markierte.

Nach der Pause plätscherte das Spiel wie der Regen so vor sich hin und Haßmersheim gelangen noch zwei weitere Treffer durch Özer (51.) und Leutz (64.),der somit einen Dreierpack schnürte. Zwischenzeitlich musste M. Risel zwei Mal auf der Linie retten.


Spfr. Haßmersheim – SG Dallau/Neckarburken II  4:0 (1:0)

Auch die zweite Garnitur der Sportfreunde ließ sich nicht lumpen und so sicherten elf Haßmersheimer gegen elf Kicker aus Dallau/Neckarburken in schöner Regelmäßigkeit ein 4:0. Torschützen waren je zwei Mal Ibrahim Caran und Marco Klee. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: