SV Seckach ehrt erfolgreiche Sportler

SVS C Jugend

Die erfolgreiche C.-Jugend (Foto: Liane Merkle)

Seckach. (lm) „Wir setzen die Tradition fort, an unserem Sportwochenende besonders verdiente Sportler mit Urkunden und Präsenten auszuzeichnen“, erläuterte Martin Müller als 1. Vorsitzender des Sportvereins Seckach zu Beginn einer kleinen Feierstunde auf dem neu sanierten Sportgelände. Besonders stolz sei man auf das Double der C-Jugend, die mit den Trainern Molo Lauer, Achim Ahmet und Werner Hotel in der Spielgemeinschaft Seckach/Großeicholzheim zum einen die Kreismeisterschaft und zum zweiten den Pokalsieg erringen konnten. Molo Lauer stellte die Mannschaft im Einzelnen vor und würdigte die tolle Leistung.

Für 20 Jahre überdurchschnittliche Hilfe bei allen anstehenden Veranstaltungen zusammen mit ihren Turnerfrauen wurde die aktive Abteilungsleiterin Karin Holzschuh ausgezeichnet. Die nagelneue Kegelbahn des SVS war offensichtlich der beste Motivationsschub für diese Abteilung, die bei diesen Sonderehrungen durch Andrea Schuster und Renate Schestak vertreten war. Gewürdigt wurde die Abteilung für den 1. Platz der gemischten Mannschaft in der Kreisklasse A, den 2. Platz der Damenmannschaft in der Bezirksliga Mittlerer Neckar, der Jugendbezirksmeisterschaft U14 von Viola Eistetter, die sich damit für die Württembergischen Meisterschaften qualifizierte.




Bei den Bezirksmeisterschaften der U18 sicherte sich Stefanie Pistor Platz 3 und Lucas Schneider wurde in die Württembergische Auswahlmannschaft berufen. Und schließlich nahmen Stefanie Pistor, Carsten Wallisch und Markus Dollinger die Vereinsehrung für die Tischtennisabteilung entgegen, die mit ihrer Herrenmannschaft als Vizemeister in der Kreisliga Buchen hervor ging und mit den Damen der SG Schefflenz/Seckach die Meisterschaft in der Bezirksklasse Mosbach erkämpft hatte.

Bürgermeister Thomas Ludwig hob hervor, dass der SV Seckach mit diesen Leistungen sein Markenzeichen als Mehrspartenverein für Jung und Alt ein weiteres Mal unter Beweis gestellt habe. Er dankte den Trainern und Betreuern für ihren hohen Einsatz, der nicht unerheblich an diesen Erfolgen beteiligt sei und lobte die enorme sportliche Einsatzbereitschaft der Jugend mit der Übergabe einer Spende für die Jugendarbeit.

SVS Kegeln TT

Die Tischtennisspieler und Kegler mit Martin Müller (3.v.r) und Bürgermeister Thomas Ludwig. (Foto: Liane Merkle)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: