SPD – Aufstieg durch Bildung

Motto der Sozialdemokratie

Binau. (pm) Kreisvorstandssitzung  ganz im Zeichen des Parteigeburtstages – 150 Jahre Sozialdemokratie

Ganz im Zeichen des 150jährigen Parteijubiläums stand in  diesen Tagen die SPD-Kreisvorstandssitzung im Dorfgemeinschaftshaus in Binau.

SPD-Kreisvorstandsmitglied Kenneth Weidlich war live beim Festakt in Leipzig dabei und berichtete von der feierlichen Festveranstaltung. Die SPD-Bundestagskandidatin Dr. Dorothee Schlegel erinnerte  an die stolze Geschichte der Sozialdemokratie. „Aufstieg durch Bildung“ war und bleibt das Motto der Sozialdemokratie, um Werte wie Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität mit Leben zu füllen, so Schlegel.

Dies spiegle sich auch in der aktuellen Landespolitik wieder. Hierbei nannte Schlegel folgende Punkte: Studiengebühren abgeschafft, Fachkräfteallianz gegründet, Kleinkindbetreuung ausgebaut, G8/G9 Wahlfreiheit durchgesetzt mit G9- Zügen in Mosbach und Buchen,  Gemeinschaftsschule  startet in Adelsheim und Haßmersheim ab dem kommenden Schuljahr, Wahlalter abgesenkt auf 16 Jahre und das Tariftreuegesetz eingeführt. „Was sich im Land als gut erweisen wird, muss bald auch wieder im Bund gelten“, so Schlegel. „Insbesondere der Mindestlohn müsse kommen und den gibt es nur mit der SPD“ betonte Schlegel.




Der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Graner berichtete über die Aktivitäten zur Bundestagswahl am 22. September. Weitere Veranstaltungen sind ebenfalls geplant. Für Samstag, 13. Juli ist wieder ein Kreissommerfest beim SPD-Büro in der Badgasse in Mosbach geplant. Außerdem soll noch eine größere Veranstaltung mit einem Landesminister zum 150jährigen Parteijubiläum im Neckar-Odenwald-Kreis stattfinden. Zahlreiche SPD-Mitglieder und Sympathisanten werden vom 16. – 18. August beim großen Deutschlandfest der SPD zum 150jährigen Jubiläum in Berlin sein. „Und am 14. Juni findet im SPD-Kreisbüro gemeinsam von Kreisvorstand und Ortsvereinen ein 100 Tage Countdown bis zur Bundestagswahl statt“. Graner bedankte sich abschließend beim langjährigen MdL Gerd Teßmer für Aufführung des Filmabends 150 Jahre SPD im Anschluss an die Kreisvorstandssitzung. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: