Aquaplaningunfälle auf der Autobahn

A 81. Den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache dafür, dass sich am Samstag auf der Autobahn A 81 drei Verkehrsunfälle ereigneten.

Gegen 10 Uhr kam auf Gemarkung Tauberbischofsheim eine 53 Jahre alte VW Golf-Lenkerin ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Auf Gemarkung Tauberbischofsheim geriet gegen 17.10 Uhr ein 35-Jähriger mit seinem Porsche ins Schleudern und landete im Grünstreifen.

Um 17.15 Uhr kam auf Gemarkung Lauda-Königshofen ein 41-Jähriger mit seinem BMW Z4 ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanken. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 30 000 Euro, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: