Mit Pkw ins Hochwasser gefahren

Bei Hassmersheim Gary Emmert

Derzeit sind weite Teile der Region vom Hochwasser betroffen und daher viele Straßen abgesperrt. Einige Unbelehrbare missachten die Absperrungen und bringen dadurch sich und die Rettungskräfte in Gefahr. Unser Foto von Gary Emmert zeigt den Neckar bei Haßmersheim gestern Nachmittag. (Leserfoto)

Haßmersheim. Am Samstagmorgen gegen 06.30 Uhr fuhr ein PKW trotz Vollsperrung der L 588 wegen Hochwassers von Neckarmühlbach kommend Richtung Haßmersheim. Da der Neckar bereits deutlich über die Ufer getreten war, fuhr sich das Fahrzeug im Wasser fest. Die Feuerwehr war mit 23 Mann im Einsatz. Aufgrund seines verkehrswidrigen Verhaltens wurde der Fahrzeugführer von der Polizei mit einem Verwarnungsgeld sanktioniert. Da das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden. 

Weitere Fotos unserer Leser_innen unter:

www.facebook.com/media/set/?set=a.10151412421606854.1073741830.195314881853&type=1&l=2bfa6310a9

Gerne können weitere Fotos an Redaktion@NOKZEIT.de gesendet werden. Jeder kann sich dann einen Eindruck von der Lage verschaffen und muss nicht selbst in die Hochwassergebiete fahren. Wer jedoch live dabei sein möchte, sollte Rücksicht auf Anwohner und Hilfskräfte nehmen. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: