PKW versinkt – Fahrer rettet sich auf Baum

Ueberschwemmte Strasse Lauda

Unser Foto unserer Leserin Marina Adelmann zeigt eine überschwemmte Straße in Lauda. Absperrungen sollten unbedingt beachtet werden. (Leserfoto) 

Haßmersheim. Am frühen Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit seinem PKW trotz Vollsperrung die L588 von Haßmersheim in Richtung Neckarmühlbach. Die Fahrt endete auf der überfluteten Straße, nachdem der Pkw bis zum Dach im Wasser eingetaucht war. Der Fahrer konnte sich zunächst selbst aus seinem Fahrzeug befreien, sich auf einen „Insel“ zwischen Neckar und L588 retten und sich dort an einem Baum festhalten. Seine Hilfe-Rufe wurden von Besuchern des nahliegenden Naturfreundehauses gehört, welche wiederum die Polizei verständigten.



Durch die hinzugerufenen Feuerwehren aus Haßmersheim und Heilbronn konnte der Fahrer aus seiner misslichen Lage befreit werden. Sein PKW konnte aufgrund des steigenden Hochwassers zunächst nicht geborgen werden.

Nach seiner Rettung konnte bei dem Fahrer ein Alkoholwert von 1,3 Promille festgestellt werden. Mit Unterkühlungen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Es erwartet ihn eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Weitere Fotos unserer Leser_innen unter:

www.facebook.com/media/set/?set=a.10151412421606854.1073741830.195314881853&type=1&l=2bfa6310a9

Gerne können weitere Fotos an Redaktion@NOKZEIT.de gesendet werden. Jeder kann sich dann einen Eindruck von der Lage verschaffen und muss nicht selbst in die Hochwassergebiete fahren. Wer jedoch live dabei sein möchte, sollte Rücksicht auf Anwohner und Hilfskräfte nehmen. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: