Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 02.06.13

(Symbolbild)

Auf Gegenfahrbahn gekommen und Unfall verursacht

Mosbach. Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem dunklen PKW die Solbergallee, von der Waldstadt kommend, in Richtung Mosbach-Stadt. In einer langgezogenen Rechtskurve kommt er nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 26-jähriger Opel-Fahrer kann einen Zusammenstoß nur verhindern, indem er in den angrenzenden Grünstreifen ausweicht und hierbei ein Verkehrszeichen überfährt.  Zeugen die Hinweise zu dem Vorfall und dem dunklen PKW geben können, werden gebeten sich an die Polizei Mosbach (06261-8090) zu wenden.

Verkehrsunfallfluchten

Obrigheim. Am Samstag, zischen 19:45 Uhr und 22:30 Uhr, beschädigte ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer einen auf dem Parkplatz des Bowlingcenters „Rock´n Bowl“ abgestellten VW Golf.

Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Mosbach unter der Nummer 06261-8090 entgegen.   


Hardheim-Bretzingen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 01:40 Uhr befährt ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer die L514, von Hardheim kommend nach Bretzingen. Am Ortseingang Bretzingen kommt es zum Unfall, wobei u.a. mehrere Verkehrsschilder beschädigt werden und das Fahrzeug in der Folge an einem Baum zum Stehen kommt. Nach dem Unfall entfernt sich der Fahrzeugführer mit seinem vermutlich stark beschädigten PKW von der Unfallstelle. Er hat sich aber im Verlauf des Sonntags bei der Polizei gestellt. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: