Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 03.06.13

Gegen geparktes Auto gefahren
Hardheim. Mit einem schwarzen, am rechten Straßenrand in der Holzgasse geparkten Smart ForFour ist ein Unbekannter am Sonntag zwischen 18.15 Uhr und 20.00 Uhr kollidiert. Obwohl er an dem Smart einen Schaden in Höhe von ca. 800 Euro verursacht hat, fuhr der Unbekannte weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Kunststoffpfosten herausgerissen
Dallau. Vier auf dem Gelände der Firma Laub im Brühlweg stehende Kunststoffposten hat ein Unbekannter zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag aus der Verankerung gerissen. Anschließend stapelte er die Pfosten vor dem Firmengebäude auf. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.



Am Fahrbandrand geparkten Pkw beschädigt
Waldstadt. Zwischen Freitag, 18.00 Uhr, und Sonntag, 15.55 Uhr, ist ein Unbekannter gegen einen in der Tarunstraße am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes-SLK gefahren. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen machte er sich aus dem Staub und hinterließ an dem SLK einen Schaden von ca. 2.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Wohnungseinbruch
Waldstadt. In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Dachsbaustraße sind Unbekannte in der Nacht auf Montag zwischen 03.30 Uhr und 04.00 Uhr gewaltsam eingedrungen. Zuvor waren die Täter auf den Balkon der im Hochparterre liegenden Wohnung gestiegen von wo aus sie ein Fenster aufgehebelt haben. Anschließend durchsuchten und durchwühlten sie sämtliche Räume und Behältnisse. Was von den Tätern hierbei alles erbeutet wurde ist noch nicht bekannt. Anschließend dürften die Unbekannten die Wohnung wieder über den Balkon verlassen haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: