Landesliga-Hoffnungslauf beginnt am Wochenende

Karlsruhe. (sim) Die Relegationsspiele, auch gerne „Hoffnungslauf“ genannt, um einen freien Platz in der Landesliga Odenwald beginnen am bevorstehenden Wochenende 8./9. Juni mit dem Viertletzten der Landesliga, SV Eintracht Nassig sowie den Kreisliga-Vizemeistern SV Viktoria Wertheim (TBB), FV Reichenbuch (Mosbach) und FC Blau-Weiß Schloßau (BCH), der sich als letzter Verein gegen VfB Heidersbach durchsetzen konnte. In den drei Fußballkreisen Tauberbischofsheim, Buchen und Mosbach geht es mit Verzögerung los, denn aufgrund der geographischen Verhältnisse und auch wegen der Staffelstärke, war in den Kreisligen eine Saisonverlängerung unumgänglich.

Logische Folge: Die Relegationstermine wurden um drei Tage hinausgeschoben. Nach der ersten Etappe am 8./9. Juni treffen die Sieger bereits am Mittwoch, 12. Juni aufeinander, um den letzten Landesligaplatz auszuspielen.

Die Spiele vom Wochenende: Samstag, 8. Juni um 17 Uhr FV Reichenbuch – SV Viktoria Wertheim beim TV Hardheim und Sonntag, 9. Juni um 16 Uhr FC Blau- Weiß Schloßau – SV Eintracht Nassig beim TSV Tauberbischofsheim. Beide Begegnungen gehen natürlich bis zur Entscheidung, notfalls in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: