Motorradfahrer stürzt in Bienenhauskurve

24-Jahre alter Mann wird lebensgefährlich verletzt

Höchst im Odenwald. (ots) – Am Dienstag (4.6.) ist ein 24 Jahre alter Motorradfahrer auf der Bundesstraße 45 in der sogenannten Bienenhauskurve schwer verunglückt. Der Mann war aus Richtung Groß-Umstadt gekommen und ausgangs der Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte er gegen einen Schildermast. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der in Lampertheim wohnende Mann ins Gesundheitszentrum nach Erbach gebracht. An seinem Motorrad und dem Mast entstand ein Schaden von insgesamt etwa 9000 Euro. Nach den Untersuchungen der Polizei in Dieburg an der Unfallstelle war der Fahrer offenbar zu schnell mit seinem Zweirad unterwegs gewesen. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: