Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 05.06.13

(Symbolbild)

Auffahrunfall

Mosbach. Auf einen an der Ampelanlage beim Busbahnhof in der Odenwaldstraße bei Rotlicht haltenden Ford ist am Dienstagnachmittag eine 19-jährige Peugeot-Lenkerin aufgefahren. Diese hatte das Rotlicht der Ampel wegen der Sonneneinstrahlung zu spät erkannt. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Brand in Motorraum

Aglasterhausen. Während der Fahrt auf der B 292 sah eine 64-jährige BMW-Fahrerin am Dienstagnachmittag Rauch aus dem Motorraum aufsteigen und stoppte deshalb in Höhe der Helmstadter Straße. Von einem weiteren Verkehrsteilnehmer konnte der entstandene Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.   

Hochsitz aus Verankerung gerissen

Seckach. Einen im Gewann Oberer Wald direkt neben dem Waldweg „Planweg“ aufgestellten Hochsitz hat ein Unbekannter zwischen Montag, 20.00 Uhr, und Dienstag, 17.00 Uhr, aus der Verankerung gerissen und umgeworfen. Möglicherweise wurde von dem Unbekannten hierzu ein Fahrzeug benutzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]