Elfjähriges Kind schwer verletzt

Neckarzimmern. Schwere Verletzungen zog sich ein elfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 15.25 Uhr an der Einmündung Hauptstraße/ Zufahrt zur Burg Hornberg zu. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf der Hauptstraße in Richtung Steinbach und wollte an der Zufahrt zur Burg Hornberg nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw und stieß gegen dessen linke Fahrzeugseite. Dabei zog sich die Elfjährige so schwere Verletzung zu, dass er nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus nach Mosbach verbracht werden musste.



© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]