Kind beim Spielen schwer verletzt

Aglasterhausen. Beim „Fangen spielen“ in der Neuen Schulstraße ist am Donnerstag gegen 18.00 Uhr ein 7-jähriges Kind schwer verletzt worden. Unvermittelt rannte das Mädchen hinter einem geparkten Lkw auf die Straße und prallte gegen einen Ford, dessen Fahrerin langsam an dem Lkw vorbeifuhr. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde das Kind mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: