Kind beim Spielen schwer verletzt

Aglasterhausen. Beim „Fangen spielen“ in der Neuen Schulstraße ist am Donnerstag gegen 18.00 Uhr ein 7-jähriges Kind schwer verletzt worden. Unvermittelt rannte das Mädchen hinter einem geparkten Lkw auf die Straße und prallte gegen einen Ford, dessen Fahrerin langsam an dem Lkw vorbeifuhr. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde das Kind mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]