SpVgg Neckarelz II steigt auf

ASV Durlach im Elfmeterschießen bezwungen

Dielbach. Der Vizemeister der Landesliga Odenwald, die SpVgg Neckarelz II folgt Meister VfR Gommersdorf in die Verbandsliga Nordbaden. Nachdem sich die Neckartaler im ersten Relegationsspiel gegen den mittelbadischen Vertreter SV Langensteinbach mit 2:1 besiegte, ging es heute im „Endspiel“ gegen den Verbandsligisten ASV Durlach. Ausgetragen wurde die Partie in Dielheim. Dort setzte sich das Reserveteam des Oberligameisters mit 7:6 im Elfmeterschießen durch.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Gerne würde ich zum dritten Aufstieg hintereinander gratulieren, wenn er nur nicht so unfair errungen wurde. Es ist bestimmt formal in Ordnung, Spieler aus der Oberliga einzusetzen, aber fair und sportlich ist es nicht.

    Aber da muss man sich bei den Neckartälern wohl dran gewöhnen.

    Schade, dass die SpVgg dadurch ein schlechtes Licht auf die Region wirft.

    Ein fairer Kicker.

Kommentare sind deaktiviert.